Skip to content

VORTRAG

Bettwanzen – Biologie und Bekämpfung


Dieser Vortrag widmet sich hauptsächlich der Biologie und der Bekämpfung der Bettwanze Cimex lectularius. Er vermittelt neben vielen weiteren Themen hauptsächlich Wissen über den Lebenszyklus, die Fortpflanzung, die Ursachen für das Wiederauftreten und ihre Verbreitung sowie über ihre erfolgreiche Bekämpfung laut Europäischem Kodex für Bettwanzenbekämpfung (ECoP).

Im Vortrag wird anschaulich gezeigt, wie die Biologie der Bettwanze zu ihrer Verbreitung und erfolgreichen Lebensweise beiträgt und warum betroffene Menschen häufig nicht nur körperliche, sondern auch psychische Folgen eines Befalls spüren. Es wird auf das Aussehen aller Stadien eingegangen, Unterschiede zwischen den Geschlechtern gezeigt und die Fortpflanzung erläutert. Weiterhin wird die Lebenserwartung sowie die Verbreitung und der bevorzugte Lebensraum und die damit zusammenhängende Nahrungsverfügbarkeit vorgestellt. 

Ein Teil des Vortrags beschäftigt sich mit den Gründen für das Wiederauftreten der Bettwanze in den 90er Jahren, nachdem sie seit Ende des zweiten Weltkriegs als nahezu ausgerottet galt. Es wird auf die Ursachen für das Verschwinden und Wiederauftreten eingegangen.

Im Vortrag wird außerdem die Bekämpfung thematisiert und welche Probleme heutzutage durch Resistenzen auftreten, die Bettwanzen gegen verschiedene Wirkstoffe entwickelt haben. 

Besonders herausgearbeitet wird zudem, wie eine erfolgreiche Bekämpfung durch den Schädlingsbekämpfer aussehen kann, die mit Hilfe des Europäischen Kodex für Bettwanzenbekämpfung (ECoP) durchgeführt werden sollte.

Dauer: 30-60 min

Je länger der Vortrag, desto detaillierter kann auf die einzelnen Themen eingegangen werden.

Themen zu weiteren Schädlingsarten können gerne angefragt werden.
Anfrage zu unseren Vorträgen:

Email info@arthroscience.de